Sie sind hier: Über uns / Einschaltquoten
 

Einschaltquoten

Reichweitenanalyse E.M.A. 2016 II

Chefredakteur Wolfgang Tatzel
Chefredakteur Wolfgang Tatzel

Radio Vest erreicht täglich 110.000 Hörer – neue Webchannels starten 

Radio Vest erreicht nach der heute veröffentlichten Reichweitenanalyse E.M.A. NRW 2016 II den Wert 24 % „Hörer gestern“. Demnach schalten jeden Tag ca. 110.000 Hörer ein, das ist eine Steigerung um 10.000 Hörer im Vergleich zum Vorjahr. 

Die Frühsendung von Radio Vest mit Gedeon Degen und Julia Winterfeld bleibt die erfolgreichste Sendung des Programms, die durchschnittliche Stundenreichweite über den ganzen Tag (Mo-Frei) liegt bei 6,2 % damit schalten pro Stunde ca. 29.000 Menschen das Programm ein. Die Verweildauer im Programm (durchschnittliche tägliche Hördauer in Minuten) liegt in diesem Frühjahr bei 161 Minuten.

Vor allem in der sogenannten „werberelevanten Zielgruppe“ der Hörer im Alter zwischen 14 und 49 Jahren konnte Radio Vest gewinnen. Dort liegt der Wert „Hörer gestern“ in diesem Sommer bei 30 %, eine Steigerung um sechs Prozentpunkte im Vergleich zum Frühjahr. 

„Wir bedanken uns bei allen Hörern für das gute Ergebnis und werden auch in Zukunft auf den besten Mix, aktuelle Musik, gute Unterhaltung und zuverlässige Informationen von hier, aus NRW und der Welt setzen“, sagt Chefredakteur Wolfgang Tatzel.

Sender startet neue Webchannels 

Radio Vest baut in diesen Tagen sein Programmangebot deutlich aus. Das Lokalradio bietet zusätzlich zum moderierten 24-Stunden-Programm fünf neue Webchannels an. Die Hörer können jederzeit und weltweit ganz nach Stimmung und Musikgeschmack ihr Lieblingsformat auswählen:

  • Dein Top 40 Radio, spielt die beliebtesten Hits aus den aktuellen Charts
  • Dein 80er Radio, enthält die größten Hits der 80er Jahre
  • Dein Lounge Radio, bietet ruhigen Sound, Rhythmus und elektronische Klänge
  • Dein Urban Radio, der progressiver Mix aus den Genres Dance, Elektro und Black
  • Dein Rock Radio, mit den größten Hits aus 40 Jahren Rockgeschichte

In einigen Tagen sind diese neuen Webchannels über die kostenlose Radio Vest- App, über die Homepage des Senders und auf radioplayer.de hörbar. 


Weitersagen und kommentieren
...loading...