Sie sind hier: Über uns / Sendungen / Bürgerfunk
 

Bürgerfunk

Das Landesmediengesetz sieht vor, dass die Lokalradios in NRW täglich eine Stunde ihrer Sendezeit für „Bürgerfunk" zur Verfügung stellen müssen - eine Art "Offener Kanal" für Bürgergruppen, die ihre Sendungen in externen Studios produzieren können. RADIO VEST platziert den Bürgerfunk gemäß der gesetzlichen Vorgaben zwischen 20 und 21 Uhr, hat aber keinerlei Einfluss auf die Sendungen und deren Gestaltung.

Weitere Informationen speziell zum Bürgerfunk in Herten finden Sie auf den jeweiligen Seiten der Produktionsgruppen:

Genial Vital

Die Talkrunde

Nächste Sendung:

„Das waren noch Zeiten-Erinnerungen an das frühere Westerholt“  

Sie können so schön erzählen, der ehemalige Bauunternehmer Albert Wissing aus Westerholt und seine Schwester Elisabeth Hahn. Trotz seiner 93 Jahre:  „Dreimal bin ich mit dem Kopf in die Suppe gefallen, ich war so ab“ Das war beim Mittagstisch. Der Grund: Er musste als Lehrling nachts Schnee fegen. Oder -wie er als Kind –verbotenerweise auf dem Teich hinter dem Krankenhaus Schlittschuh lief, natürlich  einbrach, weil dieser dummerweise nur fast zugefroren war, und  eine Nonne half!  Und warum er einmal in seiner Not aus dem Fenster sprang. Seine drei Jahre jüngere Schwester bedauert noch heute, dass sie nicht das Freiherr - vom - Stein -Gymnasium in Recklinghausen besuchen durfte - und immer zu kleine Schuhe tragen musste.

 

Sendetermine:

Erstausstrahlung: Sonntag,  2. April 2017, von 20.00 – 21.00 Uhr

Wiederholung: Mittwoch, 5. April 2017, von 20.00 – 21.00 Uhr 


Weitersagen und kommentieren
...loading...