Sie sind hier: Vest / Kindergeld 2016
 

Kindergeld 2016

Verwirrung bei Kindergeldbeziehern im Kreis Recklinghausen!  

  • Nur wer die eigene Steuer-ID und die der Kinder angibt, bekommt Kindergeld  
  • Die Steuer-IDs sind 2008 per Post verschickt worden  
  • Wer sie verbummelt hat, kann sie neu anfordern
  • Weitere Fragen beantwortet die kostenlose Servicenummer 0800 4 5555 30

Ab dem nächsten Jahr müssen Eltern ihrer Familienkasse die eigene Steuer-Identifikationsnummer und die ihrer Kinder mitteilen. Wer das nicht macht, erhält künftig kein Kindergeld mehr. Dadurch will die Behörde sicherstellen, dass pro Kind nur einmal Kindergeld gezahlt wird.

Diese Nummern sind 2008 jedem schriftlich zugeteilt worden – und sie müssen bei der Familienkasse nachgereicht werden, egal wann das Kind geboren worden ist. Das geht allerdings nur schriftlich und nicht per Mail oder Telefon. Wer die Steuer-ID seines Kindes nicht mehr findet, kann sie online beim Bundeszentralamt für Steuern neu anfordern. Die Bearbeitungszeit beträgt rund 6 Wochen.  

Es besteht aber trotzdem keine Gefahr, dass ab Januar die Kindergeldzahlung eingestellt wird. Die Steuer-IDs können auch im laufenden Jahr 2016 nachgereicht werden. Weitere Fragen beantwortet die Familienkasse unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 4 5555 30 während der Servicezeiten von Montag bis Freitag zwischen 8 bis 18 Uhr.

Die Familienkasse hat auch einen Servicestandort in Recklinghausen, den Sie besuchen können:

Familienkasse Nordrhein-Westfalen Nord - Standort Recklinghausen

Am Erlenkamp 18
45657 Recklinghausen

Hier können Sie die Steuer-ID online neu anfordern!


Weitersagen und kommentieren
...loading...