Sie sind hier: Vest / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

07.12.2017 08:30    

Das Vest streitet viel - und mittlerweile immer mehr

- Foto: JackF - Fotolia

- Foto: JackF - Fotolia

Im Kreis Recklinghausen wird mehr gestritten. Das zeigt der neue Streitatlas des Rechtsschutzversicherers Advocard. Und demnach gehören wir im Vest deutschlandweit auch zu den Gebieten, in denen es die meisten Rechtsstreitigkeiten gibt. 

Der Kreis Recklinghausen landet mit über 30 Streitfällen pro 100 Einwohner in der höchsten Kategorie. Dunkelrot ist es auf der Karte bei uns. Ähnlich viele Auseinandersetzungen gibt es zum Beispiel in Gelsenkirchen, dem Kreis Coesfeld oder Oberhausen. Meist sind es private Streitigkeiten, die bei uns anfallen - und meist werden die zwischen Männern ausgetragen. Die Streithähne sind durchschnittlich um die 40 Jahre alt und streiten sich meist über einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren. Geht es um Geld, dann sind es keine großen Summen, um die sich gestritten wird: Im Kreis Recklinghausen zoffen wir uns meist um Beträge bis 2.000 Euro.

 

Hier gibt es alle Zahlen zum Kreis Recklinghausen: https://www.advocard.de/streitlotse/deutschlands-grosser-streitatlas/deutschlands-grosser-streitatlas-2017-wo-die-deutsche-wut-wohnt/

 

 

Tags:
< 450.000 Pakete pro Tag: Dorstener DHL-Basis rotiert


...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren