Sie sind hier: Vest / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

07.12.2017 11:30    

Dorsten: Gefundenes Handy bringt Polizei weiter

- Foto: Gerhard Seybert - Fotolia

- Foto: Gerhard Seybert - Fotolia

Das vor über einer Woche von Tauchern aus dem Kanal bei Dorsten gefischte Handy wurde ausgewertet. Laut Polizei gehört es eindeutig dem 17-jährigen Mädchen, das im September mit mehreren Messerstichen schwer verletzt worden war. Was die Polizei genau auf dem Handy gefunden hat, wird noch nicht gesagt. Mit den neuen Erkenntnissen könne man den Fall jetzt aber schnell abschließen, heißt es. Passiert war der Angriff auf dem Schulhof der Pestalozzi-Schule. Die Ermittler halten den 20-jährigen Ex-Freund des Mädchens für dringend verdächtig - er sitzt in Untersuchungshaft.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren