Bottrop: Routinekontrolle endet in der JVA

Als Streifenbeamte der Recklinghäuser Polizei am Montag einen Rollerfahrer, gegen 18.30 Uhr, auf der Gladbecker Straße kontrollieren wollten, kam alles ganz anders, als zunächst erwartet.

Der Rollerfahrer war mit seinem Sozius in Richtung Bottrop unterwegs. Während des Anhaltevorgangs sprang der Sozius plötzlich vom Roller und rannte in unbekannte Richtung davon. Der Fahrer wendete seinen Roller umgehend und fuhr über den Gehweg entlang der Gladbecker Straße in Richtung Blücherstraße davon. Der Streifenwagen befand sich zu dieser Zeit vor dem Roller. Die Beamten wendeten ebenfalls und fuhren hinterher - mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht. Sie folgten dem Rollerfahrer über die Blücherstraße, bis er an der nächsten Kreuzung nach rechts abbog und dabei stürzte. Die Beamten stiegen sofort aus und hielten den Unverletzten fest.

Der Roller wurde durch den Sturz in eine Umzäunung eines angrenzenden Wohnhauses geschoben, wodurch Sachschaden entstand.

Vor Ort ergaben sich bei dem festgehaltenen Oberhausener erste Hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen. In seinem Besitz fanden die Kollegen verdächtige Substanzen, bei denen es sich um Drogen handeln könnte. Sie wurden sichergestellt. Schließlich erhärtete sich auch noch der Verdacht, dass der 34-Jährige ohne eine gültige Fahrerlaubnis unterwegs war.

Zudem war das Kennzeichen des Rollers wegen Diebstahls zur Fahndung ausgeschrieben. Fraglich war zu dem Zeitpunkt ebenfalls, ob bei dem Roller ein Versicherungsschutz bestand. Der Roller wurde sichergestellt und abgeschleppt.

Im weiteren Verlauf der Überprüfungen vor Ort stellte sich heraus, dass der Oberhausener auch noch drei offene Haftbefehle hatte. Er wurde mit zur Wache genommen, wo ihm ein Arzt Blutproben entnahm. Abschließend wurde er, wegen der Haftbefehle, einer JVA überstellt.

Die Fachkommissariate übernehmen nun die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: https://recklinghausen.polizei.nrw/ www.facebook.com/polizei.nrw.re https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/ https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline