Herten: Flüchtiger Autofahrer nach Unfall gesucht - 14-Jähriger schwer verletzt

Der 14-Jährige und ein 15-Jähriger, beide aus Herten, fuhren mit ihren Fahrrädern auf der Scherlebecker Straße in Richtung Elper Straße. Ein bislang unbekannter Autofahrer kam ihnen zu dieser Zeit, etwa 300m nach der Kampstraße, auf der Scherlebecker Straße entgegen. Die beiden Jugendlichen fuhren an den rechten Fahrbahnrand, wobei sich ihre Lenker berührten. Der 14-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen transportierte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an den Fahrrädern ist nach ersten Einschätzungen gering. Bei dem beteiligten Auto soll es sich um ein rotes Fahrzeug gehandelt haben. Nähere Hinweise zum flüchtigen Unfallbeteiligten liegen bislang nicht vor. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter der 0800 2361 111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline