Kreis Recklinghausen/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

Donnerstag, in der Zeit von 8.20 bis 9.10 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf dem Parkplatz Rathausplatz einen geparkten blauen Hyundai i20 an und flüchtete. Am Hyundai wurde der vordere rechte Kotflügel beschädigt. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Gladbeck

1.300 Euro Sachschaden entstand bei einer Unfallflucht am Donnerstag auf der Josef-Helmus-Weg. Hier fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs in der Zeit von 19.30 bis 20.30 Uhr, einen geparkten blauen VW Golf an und flüchtete.

Castrop-Rauxel

Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs fuhr am Donnerstag, in der Zeit von 19 bis 20 Uhr, auf der Untere Bergstraße einen geparkten roten Seat Ibiza an. Dabei entstand 2.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Recklinghausen

Auf dem Babymarkt-Parkplatz an der Castroper Straße fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs am Donnerstag, in der Zeit von 18.40 bis 21.30 Uhr, einen geparkten blauen Peugeot 206CC an. Der Verursacher flüchtete trotz eines entstandenen Schadens in Höhe von 1.500 Euro.

Donnerstag, gegen 16.40 Uhr, kam einem 34-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen auf der Grullbadstraße ein schwarzer BMW entgegen und waräre dann auf die Fahrspur des 34-Jährigen geraten. Der 34-Jährge wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu verhindern. Dabei stieß er mit einem am Fahrbahnrand geparkten Auto zusammen und schob dieses Auto noch gegen zwei davor geparkte Autos. Es entstand insgesamt 6.000 Euro Sachschaden. Der Unfallverursacher flüchtete.

Bottrop

Wie erst jetzt bekannt wurde, passierte auf einem Park-and-Ride-Parkplatz an der Straße Mühlenpatt eine Unfallflücht. Ein Dorstener stellte bereits am Sonntag, gegen 16 Uhr, seinen schwarzen 3er BMW auf Parkplatz ab. Als er am Mittwoch Abend zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Auto am linken Heck beschädigt worden war. Der entstandene Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Donnerstag, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf dem Parkplatz eines Möbelgeschäfts an der Ruhrölstraße einen geparkten schwarzen Seat Leon an und flüchtete. Am Seat entstand 1.000 Euro Sachschaden.

In der Zeit von Mittwoch, 12.30 Uhr bis Donnerstag, 12 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Autos auf dem Parkplatz des Antoniuskrankenhauses an der Gartenstraße einen geparkten schwarzen KIA Sportage an. Am KIA entstand 2.500 euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Dorsten

In der Zeit von Donnerstag, 12 Uhr bis Freitag, 8 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf dem Parkplatz des Coca-Cola-.Werks an der Rudolf-diesel-Straße einen geparkten grauen Honda Civic an und flüchtete. Am Honda wurde die rechte Seite der Heckklappe beschädigt. Der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Aufgrund der Unfallspuren dürfte das verursachende Fahrzeug rot gewesen sein.

Hinweise erbitten die Verkehrskommissariate in Galdbeck (für die Städte Bottrop, Dorsten und Gladbeck) und Herten (für die Städte Oer-Erkenschwick, Castrop-Rauxel und Recklinghausen) unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo