Polizei sucht Taxi-Angreifer

Die Polizei in Recklinghausen ermittelt im Fall des Taxi-Angreifers. Der Mann soll schon viermal im Ruhrgebiet zugeschlagen haben - zuletzt am Samstag in Oberhausen.

© seen - Fotolia

Der Täter hatte sich mittags in Dortmund in ein Taxi gesetzt - auf dem Weg nach Oberhausen zückte er auf der A42 ein Messer und bedrohte den Fahrer. Er zwang ihn in Oberhausen auszusteigen und fuhr dann mit dem Wagen weg. Das Taxi wurde schnell gefunden - aber ohne Geld, Wertsachen - und den Täter.


Die Polizei geht davon aus, dass es sich um denselben Mann handelt,der schon in Essen (14. Juli), Gelsenkirchen (16. Juli) und Bochum (17. Juli) in Taxis, raubte sie aus und floh.


Beschreibung: Der Verdächtige wird als etwa 40 Jahre alt und ungepflegt beschrieben. Er sprach türkisch und gebrochen deutsch.

skyline
ivw-logo