Recklinghausen: Radfahrer bei Unfall verletzt

An der Ecke Emscherstraße/Leusbergstraße hat es am Dienstagmittag einen Verkehrsunfall gegeben, an dem ein Streifenwagen beteiligt war. Ein 58-jähriger Radfahrer aus Herne wurde leicht verletzt. Der Streifenwagen war gegen 13.30 Uhr auf dem Weg zu einem Einsatz - mit eingeschaltetem Blaulicht. Der Fahrer musste ausscheren, um an einem stehenden Fahrzeug vorbeizufahren. Im gleichen Moment wollte der 58-jährige Pedelec-Fahrer von der Leusbergstraße nach links in die Emscherstraße abbiegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremsten sowohl der Fahrer des Streifenwagens als auch der Radfahrer stark ab. Eine Kollision konnte verhindert werden, allerdings stürzte der Radfahrer. Der Mann wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Besatzung des Streifenwagens blieb unverletzt. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: https://recklinghausen.polizei.nrw/ www.facebook.com/polizei.nrw.re https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/ https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline