Recklinghausen: Tatverdächtige durch Zeugenhinweise gefasst

Bei Eintreffen der Polizei ergriffen zwei 18-jährige Recklinghäuser die Flucht. Die Beamten nahmen fußläufig die Verfolgung auf und konnten beide Täter nach kurzer Zeit und einem Sprung über einen hohen Zaun stellen. Im Nachgang konnte festgestellt werden, dass an einem Zigaretten-Automat Hebelspuren vorhanden waren. Aus dem Automaten scheint nach ersten Erkenntnissen nichts entwendet worden zu sein.

Die Recklinghäuser führten keine Ausweisdokumente mit sich. Da die Identität vor Ort nicht eindeutig geklärt werden konnte, wurden sie vorläufig festgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4705615 OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline