Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Person in Haltern am See

Am Sonntag, den 10. Oktober 2021, befuhr um 14:43 Uhr eine 21 jährige Coesfelder PKW-Fahrerin die Recklinghäuser Str. und beabsichtigte nach links auf den Bossendorfer Damm in Fahrtrichtung Marl abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 62 jähriger Motorradfahrer aus Marl die Recklinghäuser Straße aus Richtung Haltern kommend in Fahrtrichtung Recklinghausen. Beim Abbiegevorgang übersah die PKW-Fahrerin den Kradfahrer. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Motorradfahrer erlitt hierbei schwerste Verletzungen. Es besteht Lebensgefahr. Mittels Rettungshubschrauber wurde der Kradfahrer zu einem Gelsenkirchener Krankenhaus geflogen. Die 21 jährige PKW Fahrerin erlitt einen Schock. Die Abfahrt Bossendorfer Damm sowie die Recklinghäuser Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Frank Grapatin Telefon: 02361/55-2979 E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline