Netiquette

Wie wir auf Facebook und Instagram miteinander umgehen wollen

Willkommen auf unseren Seiten in den sozialen Netzwerken! Wir freuen uns, dass ihr hier seid und mit uns und anderen Usern über Themen und Geschichten diskutieren möchtet. Wir sind gespannt auf eure Meinungen, eure Eindrücke, euren Blick auf die Welt. Diskussionen und (konstruktive!) Auseinandersetzungen sind das „Salz in der Suppe“ der Social Media.
 
Dennoch brauchen wir Regeln, an die sich alle halten müssen, die hier auf unseren Seiten mitdiskutieren wollen.  
Jede*r, die/der auf unseren Seiten einen Kommentar veröffentlicht, erklärt sich mit diesen Regeln einverstanden, damit, dass der Kommentar öffentlich sichtbar ist und von Radio Vest im Zweifel zitiert werden darf.  

Was wir uns von euch wünschen:  

  1. Seid nett zueinander, bleibt höflich, auch wenn ihr unterschiedlicher Meinung seid. 
  2. Bleibt sachlich, egal wie emotional ein Thema (für euch) ist.  
  3. Bleibt beim Thema des Postings, lenkt nicht ab und macht keine neuen Themen in den Kommentaren auf.  
  4. Begründet eure Meinungen, vor allem wenn sie kontrovers sind.  
  5. Stellt sicher, dass ihr die Rechte an allen Bildern, PDFs, etc. besitzt, die ihr postet.

Was wir nicht akzeptieren können und wollen:  

  1. Beleidigungen, Diffamierungen, Herabwürdigungen, etc. von Menschen oder Menschengruppen, egal aus welchem Grund 
  2. volksverhetzende, jugendgefährdende oder generell strafrechtlich relevante Inhalte 
  3. Links zu externen Seiten, insb. zu anderen Medien – wir sind ein werbefinanziertes Medium und dulden entsprechend keine Links zu konkurrierenden Anbietern.  
  4. nicht belegte Theorien oder nicht belegte Behauptungen über was auch immer 
  5. Werbung (insb. für Produkte oder Parteien), Demonstrationsaufrufe, Einladungen zu Petitionen oder generell alle Arten von Spam 
  6. automatisch bzw. maschinell erstelle Kommentare, z.B. von Bots  

Wir behalten uns vor:  

  1. Kommentare bei Verstoß gegen o.g. Regeln ohne Vorwarnung zu löschen 
  2. bei wiederholter Missachtung unserer Regeln User zu sperren 
  3. strafrechtlich relevante Inhalte anzuzeigen  

Am Ende bleibt eins wichtig: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“ 
Wir werden nicht jeden einzelnen Kommentar lesen oder darauf antworten können.  Bei jeglicher Kritik, Nachfragen, Anliegen aller Art: wendet Euch per Mail an studio@radiovest.de. Wir werden euer Anliegen diskutieren und euch eine Antwort zukommen lassen.  
Wir freuen uns auf ein konstruktives Miteinander und spannende Diskussionen!

 
Die Redaktion von Radio Vest im August 2021  

skyline