Sie sind hier: Vest / Live-Blog
 

Live-Blog

20.03.2017 10:46    

Der zweite Roman von Hape Kerkeling wird verfilmt.

- Foto: Von Leut - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5399328

- Foto: Von Leut - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5399328

Hape Kerkeling - Recklinghäuser Jung, Schauspieler, Musiker, Moderator, Grimme-Preis-Träger... und Erfolgs-Autor. Nach der erfolgreichen Kinoverfilmung von „Ich bin dann mal weg“ wird die UFA Fiction in diesem Sommer auch den zweiten Roman von Hape Kerkeling für die große Leinwand verfilmen.

In "Der Junge muss an die frische Luft" schildert Hape Kerkeling seine Kindheit; entwaffnend ehrlich, mit großem Humor und Ernsthaftigkeit. Über die frühen Jahre im Ruhrgebiet, Bonanza-Spiele, Gurkenschnittchen und den ersten Farbfernseher; das Auf und Ab einer dreißigjährigen, turbulenten Karriere - und darüber, warum es manchmal ein Glück ist, sich hinter Schnauzbart und Herrenhandtasche verstecken zu können.  

 

Für diese Verfilmung wird jetzt ein "junger Hape Kerkeling" gesucht. Am Samstag, 25.3., findet ein offenes Casting statt, zu dem alle Jungen eingeladen sind, die sich in der Rollenbeschreibung wiederfinden. Schauspielerische Erfahrung ist keine Voraussetzung!

 

Gesucht wird ein Junge, Spielalter ca. 8-9 Jahre, Statur: gerne etwas kräftiger, pummelig bis dick, rundes Gesicht, blonde Haare, helle Augen; große Spielfreude mit komödiantischem Talent, Ruhrgebietsdialekt (muss nicht sehr ausgeprägt sein).

 

Das Casting findet am 25.3.2017 von 10 bis 16 Uhr statt. Wo: Im "O - Ort der Kulturen", Overwegstraße 32, Herne. Das O liegt auf dem Gelände der Musikschule Herne.




Weitersagen und kommentieren