Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

Bildquelle:

Projektchor-DREAM


Kurzbeschreibung:
Offene Chorprobe für das Chormusical Martin Luther King - Ein Traum verändert die Welt

Über 160 Sängerinnen und Sänger proben die Gesangspartien für das Chormusical, das am 20.06.2019 in der Dortmunder Westfalenhalle aufgeführt wird. Interessierte haben die Gelegenheit, am 15.03.2018 unverbindlich an der Probe des Projektchor-DREAM teilzunehmen. Die Chorprobe findet von 20:00 bis 22:00 Uhr in der Gladbecker Christuskirche, Humboldtstraße 11, statt.
Für die Teilnahme an dem Projekt ist weder die Mitgliedschaft in einem Chor noch die Zugehörigkeit einer Konfession erforderlich. Wer einmal mit 2000 Sängerinnen und Sängern auf großer Bühne singen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Zur individuellen Vorbereitung bietet der Veranstalter des Musicals, die Stiftung Creative Kirche, ausführliches Übungsmaterial an, sodass man auch ohne eigenes Instrument die Lieder einstudieren kann. In den monatlichen Proben des Projektchor-DREAM werden die eingeübten Stücke vertieft und die einzelnen Stimmen zu einem klangvollen Chor zusammengefügt.

Weitere Informationen sind über die E-mail-Adresse projektchor-dream@web.de von Projektleiter Thomas Bednarz zu erfahren.

Detailbeschreibung:
Das Chormusical
„Träume sind Schäume“ so sagt man und Tagträumer werden oft belächelt. Man hofft einen Lebenstraum zu verwirklichen und wird doch zuweilen mit der Frage konfrontiert: „Lohnt es sich überhaupt noch zu träumen?“ Doch wer mit offenen Augen durchs Leben geht und Verantwortung wahrnimmt, kann mit Hoffnung und Zuversicht sagen: „Ich habe einen Traum“.

Das Chormusical „Martin Luther King“ erzählt die Geschichte eines solchen „Träumers“. Librettist Andreas Malessa erklärt: “Das Allgemeinwissen über Martin Luther King reduziert sich auf die vier Wörter ‚I have a dream‘ und das Stichwort ‚Rassentrennung überwinden‘. Doch im Leben und Wirken des afroamerikanischen Bürgerrechtskämpfer und Friedensnobelpreisträger ging es um weit mehr.“

„Martin Luther King“ zeigt viele Momente und Facetten aus dem Leben Dr. Kings auf und nimmt dabei klaren Bezug auf den Glauben des Baptistenpastors.

Die Mitwirkenden
Die Rolle des Martin Luther Kings wird im Chormusical von Gino Emnes gespielt. „Ich freue mich riesig Teil dieser Produktion zu sein, weil es eine große Sache für mich ist, eine Rolle wie Martin Luther King verkörpern zu dürfen. Er war und ist für viele Menschen eine Ikone, vor allem für die farbige Bevölkerung aber auch für die Menschheit im Allgemeinen. Außerdem habe ich vorher noch nie zusammen mit einem 1.200-köpfigen Chor auf einer Bühne gestanden. Ich freue mich sehr darauf und es ist definitiv etwas Besonderes für mich." erzählt Gino, der unter anderem für seine Auftritte als Simba in Disneys Musical „Der König der Löwen“ und Apollo Creed in „Rocky – Das Musical“ (Hamburg/Stuttgart) bekannt ist. So wie Ginos Rolle sind auch alle anderen Solistenparts des Stücks von namenhaften Musicaldarstellern besetzt.

Zum Mitsingen im Projektchor, dem Herzstück der Inszenierung, ist jeder eingeladen – generations- und konfessionsübergreifend.

Datum:
Beginn: Freitag, 15. März 2019 um 20:00
Ende: Freitag, 15. März 2019 um 22:00

Eintritt:
Kein Eintritt

Veranstaltungsort:
Christuskirche Gladbeck

Adresse:
Humboldtstraße 11, 45964, Gladbeck


Weitersagen und kommentieren