Sie sind hier: Vest / Archiv / Blitzeinbruch in Recklinghausen
 

Blitzeinbruch in Recklinghausen

Recklinghausen, 06. April (ots) - Am Mittwochmorgen gegen 04:22 Uhr versuchten unbekannte Täter in das Juweliergeschäft Exner in der Recklinghäuser Innestadt zu gelangen. Hierzu fuhren sie mit einem zuvor entwendeten PKW rückwärts gegen die Schaufensterscheibe. Da diese mit einem Metallrollo gesichert ist, konnten die Täter nicht in das Geschäft eindringen und flüchteten ohne Beute.

Ein Zeuge beobachtete drei Männer, bekleidet mit grünen Overalls und maskiert, die zu fuß vom Tatort kamen und offenbar einen abgestellten PKW besteigen wollten. Da sie den Zeugen erkannten, setzten sie die Flucht zu fuß in Richtung Grafenwall und weiter in Richtung Castroper Straße fort. Auf der Flucht entledigten sie sich teilweise ihrer Maskierung. Eine Überprüfung des offenbar bereitgestellten Fluchtwagens ergab, dass auch dieser zuvor gestohlen worden war.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, die die drei Männer gesehen haben.

Vielen Dank an unseren Kollegen Wolfgang Wiebold, der uns die Fotos zur Verfügung gestellt hat. Weitere Fotos vom Blitzeinbruch finden Sie auf seiner Website!


Weitersagen und kommentieren
...loading...