Sie sind hier: Vest / Archiv / Brückentage 2012
 

Brückentage 2012

Foto: Herbert Kratky - fotolia

Tag der Arbeit an einem Sonntag, Neujahr auch und als wenn das noch nicht reichen würde: Weihnachten an einem Wochenende. Die Feiertage 2011 lagen für Arbeitnehmer eher suboptimal.

2012 sieht das schon ganz anders aus. Da die Feiertage sehr günstig liegen, ist es möglich durch Brückentage seine freien Tage zum Teil um das Doppelte zu verlängern. Heißt, wenn Sie zum Beispiel über Ostern 8 Tage Urlaub nehmen, bekommen Sie auf Grund der Feier- und Brückentage 16 Tage frei. Bei geschickter Kombination mit Brückentagen können aus 30 Urlaubstagen fast 60 freie Tage werden. Wir geben Tipps für "Brückenbauer"

Hier ist Ihr Brückentags-Urlaubs-Planer 2012:

Samstag 31.03.2012 - Sonntag 15.04.2012
Karfreitag & Ostern
8 Urlaubstage und insgesamt 16 Tage frei

Samstag 28.04.2012 - Sonntag 06.05.2012
1. Mai
4 Urlaubstage und insgesamt 9 Tage frei

Sonntag 12.05.2012 - Sonntag 20.05.2012
Christi Himmelfahrt

4 Urlaubstage und insgesamt 9 Tage frei

Samstag 26.05.2012 - Sonntag 03.06.2012
Pfingsten

4 Urlaubstage und insgesamt 9 Tage frei

Donnerstag 07.06.2012 - Sonntag 10.06.2012
Fronleichnam
1 Urlaubstage und insgesamt 4 Tage frei 

beides kombiniert (26.05. - 10.06.) = 8 Urlaubstage und insgesamt 16 Tage frei

Samstag 29.09.2012 - Sonntag 07.10.2012
Tag der deutschen Einheit

4 Urlaubstage und insgesamt 9 Tage frei

Samstag 27.10.2012 - Sonntag 04.11.2012
Allerheiligen

4 Urlaubstage und insgesamt 9 Tage frei

Samstag 22.12.2012 - Dienstag 30.12.2012
Weihnachten

3 Urlaubstage (wenn Ihr Arbeitgeber den 24. und den 31.12. als halbe Urlaubstage zählt) und insgesamt 9 Tage frei

Variante

Samstag 22.12.2012 - Sonntag 06.01.2013
Weihnachten+Neujahr

7 Urlaubstage und insgesamt 16 Tage frei


Weitersagen und kommentieren
...loading...