Sie sind hier: Vest / Archiv / Das Loch im Oerweg
 

Das Loch im Oerweg

Der Oerweg in Recklinghausen ist seit dem 2.9. in Höhe der Görresstraße gesperrt. Der Grund: Ein 3 mal 4 Meter großes Loch im Asphalt. Die Ursache haben Experten der Stadt Recklinghausen herausgefunden und Entwarnung gegeben: Es ist kein Tagesbruch!

Durch einen Rohrbruch in der Nähe eines Gullydeckels ist der Boden unterspült worden und es ist ein Hohlraum entstanden. Durch den Druck von oben ist die Straße dann anschließend eingebrochen und es entstand ein etwa 12 Quadratmeter großes Loch. Ab sofort laufen die Reparaturarbeiten. Sie werden voraussichtlich bis Ende nächster Woche (KW 37) dauern. So lange bleibt der Oerweg an der Kreuzung zur Görrestraße gesperrt. Auch Busse der Vestischen sind davon betroffen und müssen eine Umleitung fahren.

   Seite 1 von 1   

Weitersagen und kommentieren
...loading...