Sie sind hier: Vest / Archiv / Die Bundespräsidenten-Wahl 2012
 

Die Bundespräsidenten-Wahl 2012

Foto: Sandor Jackal - Fotolia
Foto: Sandor Jackal - Fotolia

Genau 30 Tage nach dem Rücktritt von Christian Wulff wird die Bundesversammlung heute über den neuen Bundespräsidenten entscheiden. Auch wenn die Wahl von Joachim Gauck als sicher gilt - die "Linke" hat mit Beate Klarsfeld eine eigene Kandidatin aufgestellt. Die wichtigsten Informationen rund um die Bundespräsidenten-Wahl hören Sie bei uns im Programm - weiterführende Beiträge können Sie hier nachhören.

Hintergrund: Wer ist bei der Wahl dabei?

Mittlerweile ist es fast schon eine neue Tradition - innerhalb von drei Jahren wird am kommenden Sonntag schon wieder der Bundespräsident gewählt.
Normalerweise kommt die Bundesversammlung nur alle 5 Jahre zusammen - am 23. Mai, dem Tag des Inkrafttretens des Grundgesetzes. Im Reichstag muss umgeräumt werden die Bundesversammlung braucht doppelt soviel Platz, wie das normale Parlament. Radio Vest-Reporterin Anja Stein berichtet aus Berlin:

Porträt: Joachim Gauck

Der Countdown läuft - am Sonntag wird in Berlin ein neuer Bundespräsident gewählt. Union, SPD, FDP und
die Grünen schicken Joachim Gauck ins Rennen. Der künftige Präsident hat sich in den vergangenen Wochen bei den Parteien und Fraktionen vorgestellt. Im politischen Berlin herrscht bei den meisten so etwas wie eine Gauck Euphorie.
Anja Stein berichtet aus Berlin.

Porträt: Daniela Schadt

Mit Joachim Gauck zieht auch seine Lebensgefährtin Daniela Schadt am kommenden Sonntag ins Schloss
Bellevue. Die 52 jährige Journalistin ist dafür aus ihrem Job bei den Nürnberger Nachrichten ausgestiegen. Ihre
Kollegen sagen über Daniela Schadt, sie sei offen, schlau und richtig nett.
Anja Stein berichtet aus Berlin:

Hintergrund: Die bisherigen Präsidenten

Der deutsche Bundespräsident: Wer sich darunter einen eher langweilig gekleideten Redenhalter vorstellt, irrt sich gewaltig. Deutschland hatte schon so einige ungewöhnliche Persönlichkeiten als Staatsoberhaupt.
Ronny Thorau berichtet.

Wohnungsübergabe

Wenn im normalen Leben ein Nachmieter in eine neue Wohnung einzieht, gibt es vorher meistens eine Wohnungsbegehung mit Mängelerfassung. Wie sieht das wohl im Schloss Bellevue aus? Womit muss der voraussichtliche neue Bundespräsident Joachim Gauck als Nachmieter rechnen? Wie hat Christian Wulff das Mietobjekt hinterlassen? Ronny Thorau hat sich das mal augenzwinkernd überlegt:

Porträt: Beate Klarsfeld

Beate Klarsfeld ist 73 Jahre alt, eine berühmte Nazi-Jägerin und Kandidatin der Linken in der Bundesversammlung - und damit die Gegenkandidatin zu Jaochim Gauck. Dass sie tatsächlich zur Bundespräsidentin gewählt wird, hält auch Beate Klarsfeld selbst für unwahrscheinlich. Sie begreift ihre Kandidatur eher als Auszeichnung für ihren lebenslangen Kampf gegen die Nazis.
Anja Stein berichtet aus Berlin.


Weitersagen und kommentieren
...loading...