Sie sind hier: Vest / Archiv / Die Fahrradsaison beginnt!
 

Die Fahrradsaison beginnt!

Endlich ist der Frühling da, es ist länger hell und es zieht uns nach draußen: Optimale Bedingungen für eine Fahrradtour mit der ganzen Familie! Manch einer nimmt auch die hohen Spritpreise zum Anlass, ab sofort mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern ist auch gut für die Umwelt - und für die Sommerfigur!

Damit es losgehen kann, muss natürlich erst einmal das Fahrrad "frühlingsfit" gemacht werden. Das ist besonders wichtig, wenn der Drahtesel über den Winter draußen stand...!
Worauf Sie genau achten, haben wir Ihnen hier einmal zusammengefasst:

Fahrrad-Pflegetipps

Bevor Sie mit Ihrem Fahrrad in den Frühling starten, sollten Sie es einer Grundreinigung unterziehen. Runter mit Streusalz, Dreck und Schmierfett-Rückständen! Das motiviert zusätzlich - und man freut sich auf die erste Tour.

Ist etwas kaputt? Checken Sie Bremsen, Kette, Schrauben, Muttern und Licht. Wenn etwas nicht richtig funktioniert, sollten Sie Ihr Bike in die Werkstatt bringen.
Wenn Sie Ihr Rad selbst reparieren möchten, finden Sie hier und hier wertvolle Tipps.

Damit alles wie geschmiert läuft, gönnen Sie Ihrer Fahrradkette einen Tropfen Spezialfett. Das gibt es im Fahrrad-Fachhandel - es macht die Kette langlebiger. Ältere Bremszüge freuen sich ebenfalls über eine Ölung, modernere Räder brauchen sowas normalerweise nicht.

Derart aufgemöbelt freut sich Ihr Fahrrad jetzt auf die erste Tour mit Ihnen!
Oder stand es zu lange im Regen - und ist jetzt Kernschrott?
Dann ist es vielleicht an der Zeit, sich ein neues Modell anzuschaffen!
Eine Übersicht über die trendigsten Fahrrad-Typen gibt es hier:

Fahrrad-Modelle

Das Trekking-Bike
Der Allrounder unter den Rädern. Sowohl für den Stadtverkehr als auch fürs Gelände geeignet. Trekking-Räder haben breite Reifen, einen komfortablen Einstieg und Gepäckträger - und sind somit perfekt für alle Gelegenheiten.

Das Hollandrad
Das Modell für Nostalgiker. Wer Hollandrad fährt, hat es gerne gemütlich und gediegen. Charakteristisch sind der schwere Rahmen, der breite Lenker und die Hinterrad-Teilverkleidung.

Das Mountain-Bike
...oder "MTB" hat meistens weder Klingel noch Beleuchtung und ist somit nur bedingt straßenverkehrstauglich. Dafür kommt man damit mühelos durch schweres Gelände und überwindet dank der vielen Gänge jede Steigung.

Das Cruiser-Bike
Dieses Modell liegt absolut im Trend. Sein Design erinnert an die 1940er Jahre - Rock 'n' Roll pur. Man sitzt tief und "cruist" lässig durch die Landschaft. Die breiten Reifen des "Beach-Cruisers" erlauben sogar das Fahren im Sand. Für die Wirbelsäule ist das auf Dauer allerdings etwas anstrengend.

Das BMX-Rad
Auch ein Retro-Trend. In den 1980er Jahren wünschte sich jeder kleine Junge ein BMX - konnte doch Elliott im Film "E.T." damit durch den Nachthimmel schweben! Heute kommt das BMX-Bike hauptsächlich bei Cross-Rennen und Stunts zum Einsatz.

Das E-Bike
Das Fahrrad der Zukunft...! Selber treten war gestern - bei dem E-Bike werden Sie durch einen kleinen Elektromotor unterstützt. In Zeiten hoher Spritpreise immer gefragter. Und mit Ökostrom DAS umweltfreundliche Fortbewegungsmittel der Stunde.

Das Fixie-Bike
Auch Eingangrad genannt, ist das "Fixie" aufs Wesentliche reduziert: Zwei Räder, ein Lenker, ein Sattel, fertig. Es gibt keine Gangschaltung, manchmal sogar keine Bremsen. Man bremst dann durch Gegendruck auf die Pedale. Der elegante Look und der niedrige Preis haben das "Fixie" in Berlin zum Hipster-Liebling gemacht - leider hat die Polizei etwas dagegen. Denn Fahrräder müssen laut StVO eine Bremse haben...

Das Spezialrad
Für echte Individualisten gibt es Liegefahrräder, Tandems oder Trikes (zum Beispiel von Hase Bikes in Waltrop) oder Cargo-Bikes mit großem Transport-Korb, in denen man Kind, Hund oder Einkäufe bequem transportieren kann. Hier bietet Augenblick-Traumfabrik in Recklinghausen eine große Auswahl.

Sie sind neugierig geworden? Im Kreis Recklinghausen gibt es jede Menge Fahrradspezialgeschäfte -
hier eine Auswahl:

Pfeffer Fahrräder in Recklinghausen
Fohrmann-Fahrräder in Recklinghausen
Zweirad Schwarz in Recklinghausen
Zweirad Köppl in Recklinghausen
Fahrradhaus Müller in Marl
mcw-Trend-Bikes in Haltern am See
Zweiradexperte Schmitz in Dorsten
Fahrrad Fiolka in Datteln
Zweirad Schmitz in Castrop-Rauxel

Sie haben Ihr Traumfahrrad gefunden? Dann finden Sie hier Ihre Traumroute - im Vest, im Ruhrgebiet und in ganz NRW. Viel Spaß beim Planen und Radeln!


Weitersagen und kommentieren
...loading...