Sie sind hier: Vest / Archiv / Die Radio Vest-Auto-Backaktion
 

Die Radio Vest-Auto-Backaktion

Bei diesen heißen Temperaturen hat man ja schon fast das Gefühl in einem Backofen zu sitzen. Wir haben uns gedacht - wieso diese Hitze nicht gleich mal ausnutzen? - und haben eine Backaktion gestartet. Das besondere daran: Die Plätzchen wurden IM AUTO gebacken. Radio Vest Reporterin Caroline Dlutko hat zusammen mit Herrn Prang aus der gleichnamigen Bäckerei diesen Versuch gestartet.
Erst ein mal musste der Teig in seine Form und auf das Blech gebracht werden. Anschließend wurde es auf dem Armaturenbrett deponiert, die Tür geschlossen und los ging es. Zu Anfang waren es ca. 43° C im Auto - also die optimale Vorraussetzung zusammen mit einem dunklen Auto, einem schwarzen Blech und der prallen Sonne.

Beitrag 1 anhören

Eine halbe Stunde später

Die Kekse sahen schon ein bisschen weich aus und auch die Temperatur im Auto hatte sich auf 68° C erhitzt. Mittlerweile hatten sich auch einige Neugierige um das Auto geschart, um die Plätzchen amüsiert zu beobachten.

Beitrag 2 anhören

Weitere 1 1/2 Stunden später

Das Baiser sah ziemlich fest aus, nur die Kekse wollten nicht so ganz - sie waren leider ziemlich klebrig, also noch relativ roh. Am Ende erreichte die Temperatur im Auto fast 80° C! Also wurden die Kekse nach 2 Stunden herausgeholt und begutachtet.

Beitrag 3 anhören

In der Redaktion

Danach ging es auch direkt in die Radio Vest Redaktion, in der die Plätzchen mit Moderator David Petzold verköstigt wurden. Die Baisers waren super, nur der Rest war leider eine sehr klebrige Angelegenheit.

Beitrag 4 anhören


Weitersagen und kommentieren
...loading...