Sie sind hier: Vest / Archiv / EM-Spezial / EM Knigge II
 

EM Knigge II

Vom achten Juni bis zum ersten Juli geht die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine - und das heißt unweigerlich - ob man will oder nicht - die EM ist Gesprächsthema. Eine besonders schwierige Zeit für all die Leute, die sich gar nicht mit Fußball auskennen, aber trotzdem nicht als "ahnungslos" abgestempelt werden wollen. Aber - das Knigge Institut hat hier einen netten Tipp parat: Nicht mit nicht vorhandenem Wissen glänzen, lieber mit Unwissen glänzen. Sprich - schlaue Fragen stellen. So umschmeicheln Sie Ihrem Gesprächspartner - da dieser nun durch sein Wissen glänzen kann.

Wir haben für Sie die Top 10 der besten Fragen, aber auch der unnötigsten Fußballfloskeln zusammengefasst, damit Sie während der EM getrost mitreden können.

Gute Fragen für die Europameisterschaft:

1. Glaubst Du, die Deutschen packen es dieses Jahr, oder wird es doch wieder Spanien machen?

2. Bist Du auch wie Jogi Löw für den Bayern-Block( viele Spieler des FC Bayern München) oder würdest Du auch ein paar Dortmunder Spielen lassen (der BVB ist Deutscher Meister + Pokal-Sieger geworden)?

3. Sind die Bayern nach ihren drei Zweiten-Plätzen (Meisterschaft, Pokal, Champions-League) besonders motiviert und doch eher niedergeschlagen?

4. Wird Bastian Schweinsteiger nach dem verschossenen 11-Meter im Champions-League Finale und seiner Wadenverletzung die Mannschaft führen können?

5. Werden die Engländer wie immer im 11-Meterschießen scheitern?

6. Wie schätzt Du die Chancen von Italien nach dem Wett-Skandal ein?

7. Kann Cristiano Ronaldo für Portugal die gleichen Top-Leistungen bringen wie für seinen Verein Real Madrid?

8. Sind die Spanier wirklich Top-Favorit, oder sind sie nach dem Gewinn der Europa- und Weltmeisterschaft 2008 und 2010 langsam satt?

9. Wie schätzt Du die Chancen für Gastgeber Polen ein? Wird das Dortmunder-Trio (Lukasz Piszczek, Jakuk Blaszczykowski, Robert Lewandowski) die Polen zum Erfolg führen?

10. Sollten Politker die EM boykottieren - oder ist Sport und Politik strikt zu trennen?

Unnötige Floskeln

1. Der Ball ist rund - das Spiel dauert 90 Minuten (Sepp Herberger mag zwar mit dieser Weisheit 1954 überzeugt haben können - heute ist der Spruch aber mehr als ausgelutscht)

2. Flach spielen - hoch gewinnen. (Klingt zwar schön - zeugt aber von wenig Fußball-Sachverstand)

3. Abseits ist, wenn der Schiri pfeift. (Herr Klugscheißer lässt grüßen)

4. Standardsituationen sind immer gefährlich. (Natürlich sind sie das)

5. Ein frühes Tor würde dem Spiel gut tun. (Jedes Tor tut einem Spiel gut)

6. Das Runde muss ins Eckige. ( Wohin sonst?)

7. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. (Mag zwar stimmen - ist trotzdem ausgelutscht)

8. Die Null muss stehen. (Selbst Huub Stevens ist inzwischen von dieser Taktik abgewichen)

9. Im Fußball kann jeder jeden schlagen. (Nicht nur im Fußball - bei solchen Sprüchen)

10. Der Schiri hat ja auch keine Zeitlupe. (Macht eine Fehlentscheidung auch nicht besser)


Weitersagen und kommentieren
...loading...