Sie sind hier: Vest / Archiv / Kulturfestival am 1. Mai
 

Kulturfestival am 1. Mai

Foto: Radio Vest

Jedes Jahr zieht der Grüne Hügel am Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen tausende Besucher an. Und das nicht ohne Grund: Zum Auftakt der Ruhrfestspiele gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

Die einzelnen Bühnen bieten abwechlungsreiche Musik, im FRiNGEZELT und im Theaterzelt bekommt man schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die Ruhrfestspiele und auf den großen Wiesen im Stadtgarten sind Kinderschminken, leckere Essensstände und viele Spielmöglichkeiten für Kinder angesagt.

Highlights

Die Besucher erwartet wieder ein buntes Programm. Wir haben einige Highlights für Sie:

Foto: Ruhrfestspiele

Freuen kann man sich wieder auf die Walk-Acts die ÜBERALL und NIRGENDS auftauchen werden. Begegnen wird Ihnen Hendrik mit seinem Mini-Wohnwagen. Er gibt sich als Holländer aus - ist aber eigentlich Belgier. PasParTouT erweist sich als Meister des Hochstapelns, Tukkersconnexion bietet mit ihrem alten Spielautomaten die Chance auf das große Glück und Dado bringt mit allerlei Utensilien wie Toilettenpapier, Luftballons und Co. das Publikum zum Staunen. Capoeira bietet Einblicke in die Kunst des brasilianischen Kampfsports.

Zum ersten Mal wird das ganze Ruhrfestspielhaus mit Leben gefüllt. Im Theatersaal kann man beim Rudelsingen mitmachen und im Kleinen Theater wird das Jugendsinfonieorchester Recklinghausen spielen. Im Foyer kann sich das Publikum von Close-Up-Magiern verzaubern lassen. 

Foto: Ruhrfestspiele

An der Dorstener Straße wird - wie letztes Jahr auch - wieder die Musikbühne stehen. Mit dabei sind diesmal nur Bands aus Recklinghausen. Zum Beispiel: Sunset on Mars oder Pink Pony in Danger.

Auf der Mittleren Wiese hinter dem Ruhrfestspielhaus wird wieder ganz viel für Kinder geboten: Die Initiative "Kinder stark machen" bietet ein spannendes Erlebnisland, in dem die kleinen Besucher ihre Geschicklichkeit und ihren Mut beweisen können.

Alle Infos

Der Lageplan: Hier finden Sie die einzelnen Wiesen und Zelte

Eintritt für die Innenveranstaltungen am 1. Mai:

Am Ticket-Center vor dem Ruhrfestspielhaus gibt es Tickets für den Betrag von 2,00 € für die Veranstaltungen im Kleinen Theater und im Fringe-Zelt sowie Tickets für 1,00 € für die Veranstaltungen im Theaterzelt.

Eintrittskarten für die Ruhrfestspiele

Im Ruhrfestspielhaus kann man wie jedes Jahr im Foyer auch wieder Karten für die Stücke der Ruhrfestspiele kaufen. Von 10-18 Uhr ist der Schalter geöffnet.

Shuttle-Service

Ab 10.21 Uhr fährt die Vestische vom RE-Hauptbahnhof im 5-Minuten-Takt, ab 10.30 Uhr ab Kreishaus im 15-Minuten-Takt mit dem Bus-Pendel-Verkehr zum Ruhrfestspielhaus. Die letzte Rückfahrmöglichkeit ab Ruhrfestspielhaus: 20:15 Uhr.

Fahrradwache

Der ADAF Recklinghausen bietet für Ihre Fahrräder wieder einen bewachten Parkplatz an der Dorstener Straße/Arenbergerstraße an. Die Tagesgebühr beträgt 1,00 €.

Kinderkrippe

Auf der Kinderwiese befindet sich wieder der Kindergarten: Hier sind Kinder in guten Händen, während man sich im bunten Treiben bewegt. Für den Notfall: Sollte ein Kind mal verloren gehen und sich melden, dann wird es in den Kindergarten auf der Wiese an den Tennisplätzen gebracht.

Rubbish Busters

Beim Müll lautet die Devise: „Vermeiden!“ Andernfalls nutzen Sie bitte die zahlreichen Mülltonnen und Abfallbehälter. Nicht zu übersehen sind die Rubbish-Busters: bunt, fleißig und hilfsbereit. Sie kommen Ihnen entgegen. Gemeinsam bekommt man den Müll besser in den Griff!

Impressionen 2013
   Seite 1 von 7    Nächstes


Alle weitere Infos zu den Ruhrfestspielen gibt es hier. Die Mai-Zeitung zum Kulturvolksfest am 1. Mai mit dem Programm finden Sie hier.


Weitersagen und kommentieren
...loading...