Sie sind hier: Vest / Archiv / Pommes-Soko
 

Pommes-Soko

www.pommes-soko.de

Tatort: Dorsten. Außerirdische haben den Aktionskünstler Kurt an der Klatsche in seinem Haus in Hervest überfallen, seine Katze Astrid heimtückisch gemeuchelt und seine Bilder geklaut. Höchst verdächtig das Ganze und eindeutig ein Fall für die "Pommes-Soko".

Die Drei ??? waren gestern - In dem Hörspiel-Krimi "Pommes Soko" ermitteln 10 bis 14-jährige Jungen und Mädchen aus Dorsten in Dorsten.

Fast 2.000 CD´s wurden von den ersten beiden Folgen verkauft. Die dritte Folge erscheint am 8. Juni und wird mit einer Auflage von 1.000 Stück auf den Markt kommen.

 

Der Beitrag zum Nachhören...

Aircheck vom 08.06.2013, 9:45 Uhr
Wer steckt dahinter?
Fritz Schaefer - Autor und Regisseur

Fritz Schaefer hatte 2011 die Idee zum Hörspiel. Der 16-Jährige Schüler aus Dorsten wollte etwas für Kinder von Kindern machen. Bei einem Hörspiel-Workshop im städtischen Kinder- und Jugendhaus "Treffpunkt Altstadt" entstand die Pommes-Soko. Die erste Folge „Schmutzige Bilder… und Astrid“ kam so gut an, dass die zweite Folge ("Schmutzige Geschäfte und ein Toter in der Lippe") nicht lange auf sich warten ließ. Das Besondere: Die Erwachsenen-Rollen werden von bekannten Persönlichkeiten aus Dorsten gesprochen. Der Dorstener Bürgermeister Lambert Lütkenhorst ist der Erzähler und der TV- und Filmschauspieler Norbert Heisterkamp spricht den Pommesbuden-Besitzer Gerd Gimmel.

Fritz, wieso der Name "Pommes-Soko"?

Was ist das Besondere an der Pommes-Soko?

Wann gibt es neue Folgen von der Pommes-Soko?

Vor allem die Kindersprecher haben viel Spaß an der Arbeit

Die neue Folge

Am 8. Juni kommt die neue Folge auf den Markt. Kaufen kann man die CD das erste Mal auf dem Dorstener Altstadtfest am 8./9. Juni. Eine CD kostet 6 €.

Worum geht´s?

Bei der Folge "Schmutzige Wäsche und ein Festival" ist die Pommes-Soko auf dem Schlager-Festival in Dorsten. Dort passieren seltsame Dinge. Schlagersänger Michael Wendland beherbergt nämlich ein dunkles Geheimnis.

Wer spricht?

Bei der aktuellen Folge ist TV-Sternekoch Björn Freitag als Pommesbuden-Kritiker dabei. Pommesbuden-Besitzer Gerd Gimmel (gesprochen von Norbert Heisterkamp - bekannt aus "Alles Atze") muss sich in der Folge dem Qualitätstest von dem Fast-Food-Kritiker stellen.

Wo wurde produziert?

Produziert wurde das Hörspiel im Studio des Musikproduzenten Jaxon Bellina. Bellina hat auch schon mit Kyle Minogue und Loona zusammen gearbeitet.


Alle weiteren Infos zur Pommes-Soko finden Sie hier. Online können Sie das Hörspiel auch direkt hier bestellen.

 


Weitersagen und kommentieren
...loading...