Sie sind hier: Vest / Archiv / Sonnenseite / Rezepte
 

Rezepte

Sonnenbrot


Zutaten:
500 g Mehl
250 ml warmesWasser
3 EL Argan Öl oder Olivenöl
1 TL Salz
1 Päckchen Trockenhefe
etwas Öl zum Bestreichen
Sesam Körner zum Bestreuen

 

Aus den Teigzutaten einen Hefeteig kneten, eine gute Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat. Teig auf einer bemehlten Fläche nochmal gut durchkneten, ein ca. 300g Stück beiseite legen, mit dem Rest einen Kreis von ca. 22cm ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und so verfahren wie auf den Bildern (1+2) zu sehen ist.


Das 300g Teigstück etwas flachdrücken, so dass es in der Mitte Platz hat (Bild 3), nochmals abgedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen, mit Olivenöl bestreichen, in der Mitte mit Sesam bestreuen und noch einmal einschneiden (Bild 4).

 

 

Backofen auf 190° vorheizen (Ober-/Unterhitze)
ca. 25 Minuten backen

 

 

 

 

Quelle: irenesleckereien.blogspot.com

 

 

 

 

 

Fröhlicher Sonnenkuchen

Zutaten:
2 Packungen Zitronenkuchen
6 Eier
340 g Margarine
4 EL Wasser
etwas Mehl

Für die Verzierung:
2 EL Wasser
etwas rote Lebensmittelfarbe
Süßigkeiten wie Schokolinsen, Zuckerstreusel

 

Sie backen nacheinander zwei Kuchen: Dazu je eine Backmischung mit 3 Eiern, 170 g Margarine und 2 EL Wasser in einer Schüssel mit dem Mixer (Rührbesen) zu einem cremigen Teig verrühren. Eine Springform (Ø 26 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 40 Minuten backen.

Den bzw. die Kuchen aus der Form lösen. Einen Kuchen legen Sie auf einen großen Teller – das wird das Gesicht. Den zweiten Kuchen in 12 Stücke schneiden und diese als Strahlen außen drum herum legen. Die Zitronenglasur mit Lebensmittelfarbe mischen und über dem Kuchen verteilen. Solange die Glasur noch flüssig ist, die Sonne mit Augen, Nase Mund und bunten Streuseln verzieren.

 

 

Quelle: pax.spinnenwerk.de/~kiekmal/kiekmal/php/gesund/rezepte.php

Orangensonne mit Joghurt und Granatapfelkernen

 

Fruchtsalat in Form einer Sonne - mit Chiliflocken für den kleinen Kick.

 

Zutaten:
4 Orangen
8 EL Joghurt
1 Granatapfel
1 EL Zucker
4 TL Chiliflocken
Zimt
8 TL Zucker (zum Bestreuen)

 

Den Granatapfel aufschneiden und die Kerne herauspulen. Die Orangen schälen und filetieren. Die Orangenfilets auf Tellern sonneförmig anrichten. Den Joghurt mit 1 EL Zucker verrühren. In die Mitte jeder Sonne 2 EL Joghurt geben. Den Joghurt je mit Granatapfelkernen bestreuen. Die Orangenfilets mit Chiliflocken, Zimt und Zucker bestreuen.

 

Quelle: kochecke.gm-dd.de

Grüne Sonne


Zutaten:
4 Eier
160g Mehl
2 Tüten Backpulver
150g Zucker
50g gemahlene Mandeln
1 Tüte Puddingpulver
4 Äpfel
5 Kiwis
Tortenguss


Mehl und Backpulver gut vermischen, Eier, Zucker und Mandeln unterrühren, in eine Form füllen und bei 180° ca. 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und pürieren. Mit Wasser auf 500 ml auffüllen, das Puddingpulver dazugeben und daraus einen Pudding kochen (in der Mikrowelle in ca. 3 Minuten, öfter umrühren).

Den abgekühlten Tortenboden einmal durchschneiden. Den ersten Boden in einen Tortenring geben, oder einen Alufolien-Rand darum basteln, den Pudding aufstreichen, den zweiten Tortenboden darauf legen.

Kiwis schälen und in dünne Scheiben schneiden, auf dem oberen Boden verteilen. Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und das Obst damit überziehen. Die Torte erkalten lassen, aus der Form lösen und den Rand mit Mandelblättchen "bekleben".

 

 

Quelle: www.chefkoch.de


Weitersagen und kommentieren
...loading...