Sie sind hier: Vest / Archiv / Spende für Lichtblicke
 

Spende für Lichtblicke

Spende für Lichtblicke vom Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen

Die Mitarbeiter und Angehörigen des Knappschaftskrankenhauses Recklinghausen haben im Zuge der Neueröffnung der Intensivstation Geld für Lichtblicke gesammelt. Heute ist das Geld an David Petzold von Radio Vest übergeben worden. Radio Vest und das Team der Aktion Lichtblicke sagen "Dankeschön" für 300 Euro!

Die 1998 gegründete Spendenaktion unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Familien aus NRW, die in eine materielle, finanzielle oder seelische Notlage geraten sind. Lichtblicke wird gemeinsam getragen von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf Bistümer im Land sowie der Diakonie Rheinland- Westfalen-Lippe.

Schirmherrin der Aktion ist Angelika Rüttgers, die Ehefrau des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen. Jeder Fall wird direkt vor Ort von Mitarbeitern der Diakonie, der Caritas oder einem anderen Wohlfahrtsverband überprüft und dem Lichtblicke-Spendenbeirat zur Entscheidung vorgelegt.

Mitarbeiter der Wohlfahrtsverbände vor Ort sorgen dafür, dass die Mittel ausschließlich für die beantragten Zwecke eingesetzt werden. Die Aktion Lichtblicke ist mit dem Spendensiegel des deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen ausgezeichnet.

Mehr Informationen zur Aktion gibts auf lichtblicke.de!

Rainer Dittmann, Pia Müller, Thomas Schulz, David Petzold (v.l.n.r.)

Weitersagen und kommentieren
...loading...