Sie sind hier: Vest / Archiv / Tag der Erfinder / Kuriose und nutzlose Erfindungen
 

Kuriose und nutzlose Erfindungen

Eine aufblasbare Luftpumpe, abwaschbarer "Playboy", Mehrweg-Toilettenpapier, Wasserballturnschuhe oder Halspastillen mit Bier-Aroma sind verrückte und vor allem ziemlich nutzlose Erfindungen.

Das Dynasphere und das Propeller-Fahrrad (www.crazyinventions.de)

Ein gutes Beispiel für nutzlose Erfindungen ist das Dynasphere (linkes Bild) - Das elektrisch betriebene Einrad wurde 1930 von J. A. Purves erfunden und konnte bis zu 30 Meilen in der Stunde erreichen. Allerdings wurde der fahrende Reifen doch etwas zu gefählich eingestuft (man sieht nicht nicht wirklich viel). Das Dynasphere schaffte es als richtiges Fahrzeug nicht auf die Straße.

Und so sieht es aus, wenn das elektrisch betriebene Einrad fährt:

Flash ist Pflicht!



Ein Computertastatur-Waffeleisen, eine Glatzenbürste oder eine Zigarette mit Käsegeschmack. Hier gibts noch ein paar mehr nutzlose Erfindungen:

Flash ist Pflicht!

 


Und das ist wohl die nutzloseste Box der Welt: Drückt man einen Knopf, öffnet sich die Box und ein herausfahrender Arm schaltet die Maschine wieder aus. Ziemlich unspektakulär - dafür sehr verrückt:

Flash ist Pflicht!




Noch mehr verrückte Erfindungen gibt es hier.


Weitersagen und kommentieren
...loading...