Sie sind hier: Vest / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

01.03.2018 07:30    

Auch Marler Tafel entscheidet sich für Aufnahmestopp bei Ausländern

- Foto: Bundesverband Deutsche Tafel e.V. - Foto: Dagmar Schwelle

- Foto: Bundesverband Deutsche Tafel e.V. - Foto: Dagmar Schwelle

Nicht nur in Essen - auch bei der Tafel in Marl gibt es einen Aufnahmestopp für Ausländer. Nur noch deutsche Bedürftige kriegen eine neue Kundenkarte. Laut der Vorsitzenden Renate Kampe hätten viele Migranten keinen Respekt gezeigt. Immer wieder seien Frauen vor der Tafel angepöbelt und bedrängt worden. Von den 2.000 Kunden der Marler Tafel seien 80 Prozent Ausländer gewesen, sagt Kampe.

 

 

Kampe will allerdings Ausnahmen für besonders Bedürftige machen. In dieser Woche habe man zum Beispiel einer alleinerziehenden Flüchtlingsmutter mit Lebensmitteln geholfen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren