Sie sind hier: Vest / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.04.2019 14:30    

Recklinghausen: Devensstraße nach Busunfall wieder freigegeben

Ein Einsatzwagen der Polizei mit der Aufschrift "Unfall" (Symbolbild). - Foto: abr68/Fotolia.com

Ein Einsatzwagen der Polizei mit der Aufschrift "Unfall" (Symbolbild). - Foto: abr68/Fotolia.com

Nach dem schweren Busunfall in Recklinghausen ist die Devensstraße wieder freigegeben. Zuvor musste der total zerstörte Bus geborgen werden. Der Schaden: Ungefähr 300.000 Euro. Gestern am späten Abend war der Busfahrer frontal gegen einen Baum gekracht und in dem Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Bisher konnte er noch nicht vernommen werden. Wieso der Unfall passierte ist deshalb noch nicht klar. Der Fahrer saß alleine im Bus.

 

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren