Sie sind hier: Vest / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

13.05.2019 05:30    

Ermittlungen nach Wohnungsbrand in Haltern gehen weiter

- Foto: Sebastian Duda - Fotolia

- Foto: Freiwillige Feuerwehr Haltern am See

Nach dem Wohnungsbrand auf der Münsterstraße in Haltern will sich die Polizei in dieser Woche auf die Suche nach der Ursache machen. Bislang ist völlig unklar, warum die Dachgeschosswohnung plötzlich in Flammen stand.

Das Haus auf der Münsterstraße ist nach wie vor einsturzgefährdet. Deshalb werden ab heute weitere Stützen angebracht. Und es wird am Haus ein Gerüst aufgebaut, damit man von draußen lose Teile entfernen kann, die herunterzufallen drohen. Erst danach kann die Polizei reingehen und nach der Brandursache suchen. In dieser Woche wird auch die Leiche obduziert, die in der Wohnung gefunden wurde. Starke Brandspuren weist sie nicht auf, deshalb ist die genaue Todesursache noch unklar.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren