Sie sind hier: Vest / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.06.2019 15:30    

Anklage gegen Geldtransporter-Bande

- Foto: Polizei Borken

- Foto: Polizei Borken

Die so genannte "Geldtransporter-Bande" steht bald vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Anklage erhoben. Sechs Männer und eine Frau sollen mit einem gefälschten Transporter einer Recklinghäuser Sicherheitsfirma Millionen erbeutet haben. Drei der Angeklagten kommen aus Recklinghausen.

Es war ein Millionencoup, der sonst so nur in Filmen klappt: Die Bande hatte einen Geldtransporter 1:1 kopiert und war damit zu einer Supermarkt-Zentrale nach Gronau gefahren. Sie kannten alle Abläufe - ein Mitarbeiter schöpfte deshalb keinen Verdacht und übergab ihnen eine Kiste mit 1,8 Millionen Euro. Der Fall war so spektakulär, dass er im Dezember sogar bei Aktenzeichen XY gezeigt wurde. Die Festnahme passierte aber schon kurz vorher: Die Polizei hatte bei den Bandenmitgliedern unter anderem in Recklinghausen und Marl kiloweise Gold, diverse Luxusautos, Drogen und Waffen gefunden. Einen Termin, wann der Prozess startet, gibt es noch nicht.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren