Sie sind hier: Vest / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

13.06.2019 13:30    

Mehrere Wohnungen nach Brand in Marl-Drewer unbewohnbar

- Foto: JAN BECKE - fotolia

- Foto: JAN BECKE - fotolia

Nach dem Wohnungsbrand in Marl-Drewer hat die Feuerwehr die letzten Glutnester gelöscht. Bei dem Feuer heute Morgen auf der Max-Planck-Straße waren fünf Menschen verletzt worden, darunter ein elf Monate altes Baby. Ein Rettungshubschrauber flog es mit Verbrennungen ins Krankenhaus. Drei Erwachsene kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Zur Brandursache ist bisher noch nichts bekannt. Vier der insgesamt sechs Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar. Die Stadt hat für die Betroffenen Notwohnungen bereitgestellt.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren