15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Mit einem gestohlenen Auto und unter Drogen hat sich ein 15-Jähriger in Gelsenkirchen eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Mit ihm im Auto saßen gestern offenbar noch vier weitere – als Polizisten das Auto kontrollieren wollten, gab der Jugendliche Gas.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt hat er laut Polizei mehrere Verkehrsregeln missachtet und andere gefährdet. Schließlich steuerte er den Kleinwagen in eine Sackgasse. Da rammte er beim Wenden noch ein Verkehrsschild und ein anderes Auto. Teilweise versuchten die Jugendlichen zu Fuß zu flüchten, konnten von der Polizei aber geschnappt werden. Wie sich herausstellte, war das Auto offenbar ein paar Tage vorher in Borken gestohlen worden.

skyline
ivw-logo