19-Jähriger rast mit Smart durch die Stadtmitte

Die Polizei hat einen Fahranfänger erwischt, der mit seinem Smart durch Marl-Mitte gerast ist. Er war auf der Willy-Brandt-Allee mit fast 100 Stundenkilometern gemessen worden.

© Gerhard Seybert - Fotolia

Erlaubt sind dort 50. Das wird teuer für den 19-Jährigen: Er muss mindestens 200 Euro Strafe zahlen und einen Monat seinen Führerschein abgeben. Trotzdem hatte er noch Glück, denn seine Probezeit war gerade abgelaufen, sonst wären auch noch die Kosten für eine Nachschulung obendrauf gekommen.

skyline
ivw-logo