2:2 bei Serdar-Debüt gegen Argentinien

Die Deutsche Nationalmannschaft hat einen Sieg am Abend gegen Argentinien nur knapp verpasst. Nach 90 Minuten stand es 2:2.

© RHR-FOTO / FFS Funke Foto Services

Obwohl bei Deutschland 13 Spieler verletzt fehlten, zeigte die Mannschaft eine gute Leistung - vor allem in der ersten Halbzeit. Da stand es nach Toren von Gnabry und Havertz 2:0. Der Schalker Suat Serdar feierte sein Debüt in der Nationalmannschaft - er wurde in der 72. Minute eingewechselt.

skyline
ivw-logo