250 Türken demonstrieren friedlich für Militäreinsatz in Syrien

Eine pro-türkische Kundgebung in Recklinghausen ist gestern Abend ruhig verlaufen. Die Demonstranten hatten sich in der Nähe des Rathausplatzes versammelt.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Dort findet aktuell die große Show für das Lichterfest "Recklinghausen leuchtet" statt - Probleme zwischen Besuchern und Demonstranten gab es dort auch nicht.

Laut Polizei waren etwa 250 Türken in der Innenstadt, um zu zeigen, dass sie hinter der Militäroffensive in Nordsyrien stehen. Die Veranstalter hatten ursprünglich 500 Demonstranten angemeldet. Auch sollte die Demo bis 21 Uhr gehen, endete dann aber etwa eine Stunde früher - ohne Zwischenfälle, wie die Polizei im Anschluss mitteilte. Sie war mit einem größeren Aufgebot in der Recklinghäuser Innenstadt im Einsatz, denn zuletzt hatte es bei Demos von Kurden gegen die türkische Militäroffensive zum Teil heftige Ausschreitungen gegeben. Zum Beispiel in Bottrop. Es sind erstmal keine weiteren solcher Demos bei uns im Vest angemeldet.

skyline
ivw-logo