27-Jährige nach Unfall außer Lebensgefahr

Eine 27-Jährige schwebt nach dem schweren Verkehrsunfall gestern Abend in Recklinghausen nicht mehr in Lebensgefahr. Das hat uns ein Polizeisprecher bestätigt.

© chalabala - Fotolia

Der Kleinwagen mit der jungen Frau und ihrer gleichaltrigen Schwester an Bord fuhr auf der Dortmunder Straße aus einer Einfahrt und prallte mit einem Mercedes zusammen. Beide Schwestern und der Fahrer des Mercedes wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Vermutlich hat die Fahrerin des Kleinwagens den anderen Wagen übersehen, sagt die Polizei. Die Dortmunder Straße war gestern Abend längere Zeit voll gesperrt.

skyline
ivw-logo