29-Jähriger kommt bei Unfall auf A2 ums Leben

Auf der A2 ist am Abend ein 29-jähriger Mann tödlich verunglückt. Er war um kurz nach 20 Uhr vermutlich ungebremst an einem Stauende auf einen LKW geprallt.

© Polizei Münster

Die Feuerwehr konnte den Fahrer nur noch tot bergen. Der Stau hatte sich vermutlich gebildet, weil die Autobahn schon wegen eines anderen Unfalls voll gesperrt war. Am Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest waren zwei LKW und zwei Autos zusammengeprallt. Insgesamt war die A2 gestern acht Stunden lang dicht.

skyline
ivw-logo