30.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Die Feuerwehr in Castrop-Rauxel musste gestern Abend zu einem Wohnungsbrand auf dem Händelweg ausrücken. Bei einer 96-Jährigen war ein Feuer ausgebrochen - die alte Dame kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Symbolfoto - Feuerwehr im Einsatz

Foto: Alex Talash
© Alex Talash

Alle Anwohner wurden in Sicherheit gebracht, sie konnten nach den Löscharbeiten wieder zurück in ihre Wohnungen. Warum es brannte, muss die Polizei nun klären. Der Schaden beläuft sich auf 30.000 Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo