500 Menschen demonstrieren gegen Rechts

Rund 500 Menschen sind am Abend in Dorsten gegen Rechts auf die Straße gegangen. Sie wollten damit ein Zeichen gegen eine erste größere AfD-Veranstaltung in Dorsten setzen, die in der Petrinum-Aula stattfand. Ursprünglich hatten die Veranstalter nur mit 200 Teilnehmern gerechnet. Laut Polizei blieb alles friedlich.

© Fotolia

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo