6 Verletzte nach zwei Unfällen in Hüls

Bei zwei Verkehrsunfällen in Marl sind am Nachmittag insgesamt sechs Menschen verletzt worden. Um kurz nach 15 Uhr krachte auf der Bergstraße zunächst ein Gelsenkirchener mit seinem Auto auf einen anderen Wagen und schob diesen durch den Aufprall auf drei weitere Fahrzeuge. Fünf Menschen wurden dadurch leicht verletzt, so die Polizei.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Keine zwei Stunden später erfasste ein Autofahrer aus Marl auf dem Lipper Weg einen Fußgänger, der gerade die Straße überqueren wollte. Der 68-Jährige wurde schwer verletzt, der Lipper Weg musste gesperrt werden.

skyline
ivw-logo