A31-Anschlussstelle und Kirchhellener Straße gesperrt

In Gladbeck gibt es ab heute eine neue größere Sperrung. Betroffen ist die A31-Anschlussstelle Gladbeck und die Kirchhellener Straße. Beides ist knapp drei Wochen dicht. Dort beseitigt Straßen.NRW größere Spurrillen und Löcher und erneuert die Asphaltdecke.

Eine Straßensperre steht im Vordergrund des Bilds, im Hintergrund sieht man unscharf die Baustelle einer neuen Straße.
© Pixabay

Autofahrer werden in der Zeit mit dem Roten Punkt über die A31-Anschlussstelle Bottrop-Kirchhellen oder über die A2 bei Gladbeck-Ellinghorst umgeleitet. Auch die Busse der Vestischen sind von der Baustelle betroffen, hier ändern sich für die drei Wochen die Fahrpläne.


Änderung für Busse der Vestischen: www.vestische.de/umleitungen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo