Abbau von Quarzsand am Silbersee geht weiter

In Haltern entsteht ein riesiger, neuer See - allerdings nicht zum Baden: Die Quarzwerke werden weiteren Quarzsand abbauen.

© Radio Vest

Dafür wird ein Waldgebiet abgeholzt und der Silbersee I um 87 Hektar erweitert, das sind über 120 Fußballfelder. Als Ausgleich werden woanders neue Bäume gepflanzt. Der Quarzsand wird zum Beispiel in der Automobilindustrie gebraucht. Nächsten Monat werden die Pläne öffentlich ausgelegt, dort kann dann jeder auch Einwände erheben.

skyline
ivw-logo