Abi-Prüfungen für fast 3.000 Schüler beginnen

Für 2915 Abiturienten bei uns im Vest wird es ab heute ernst: die Abi-Prüfungen beginnen. Sie wurden um fast vier Wochen verschoben, weil wegen der Corona-Pandemie die Schulen lange geschlossen waren.

© pst - Fotolia

Die Prüfungen finden in diesem Jahr unter strengen Hygieneregeln statt. Unter anderem werden die Tische noch weiter voneinander wegstehen. Teilweise müssen die Prüflinge auch einen Nasen-Mund-Schutz tragen, das entscheidet jede Schule selbst. Los geht es heute mit den Klausuren in Biologie, Chemie und Physik. Morgen folgt Deutsch, Ende nächster Woche wird Mathe geschrieben. Hintergrund der Reihenfolge ist, dass die Lehrer mit anspruchsvolleren Korrekturen mehr Zeit bekommen sollen. Die Zeugnisse soll es am 27. Juni geben. Auch an den Realschulen und Berufskollegs im Kreis starten heute die Abschlussprüfungen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo