Angriff mit Spritze auf 13-Jährige

Bei einem Überfall in Gelsenkirchen ist eine 13-Jährigen mit einer Spritze schwer verletzt worden. Ein Unbekannter bedrohte das Mädchen mit einem Messer und zwang sie Richtung Wissenschaftspark. Dort spritze er ihr eine unbekannte Flüssigkeit und rannte dann weg.

Dabei rief der Mann der 13-Jährigen noch "Nummer 6" zu. Das Mädchen kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestehe laut Polizei nicht. Um welche Substanz es sich handelt, ist noch unklar. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und möglichen weiteren Opfern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo