Anklage gegen Ex-Fussballnationalspieler Metzelder

Der frühere Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder muss vor Gericht.

© Dan Race - stock.adobe.com

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat Metzelder angeklagt, weil er einer Bekannten und zwei weiteren Frauen insgesamt 29 kinderpornografische Dateien geschickt haben soll. Auf seinem Mobiltelefon sollen sich angeblich, Stand September 2019, fast 300 derartige Dateien befunden haben. Den Angaben zufolge bestreitet Metzelder die Vorwürfe. Für Ihn gilt bis zu einer rechtskräftigen Entscheidung die Unschuldsvermutung. Die Verhandlung am Amtsgericht Düsseldorf soll am 29. April beginnen. Bislang hat das Amtsgericht drei Termine bis Mitte Mai für den Prozess angesetzt.

skyline