Armutsfalle Teilzeit: NGG schlägt Alarm

Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten, NGG, ruft Betriebe auf, ihre Mitarbeiter fair zu bezahlen. Jeder sechste Haushalt im Regierungsbezirk Münster sei von Armut bedroht.

© Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Vor allem Frauen seien betroffen. Sie arbeiten oft nur halbtags oder an einzelnen Tagen. Eine Teilzeitkraft, die zum Beispiel 25 Stunden in einer Bäckerei oder Fleischerei arbeite, komme nur auf rund 1000 Euro brutto im Monat. Laut NGG haben die Arbeitgeber eine Mitverantwortung: Wer sich um Tarifverträge drücke und auf prekäre Jobs setze, sorge für magere Lohnzettel.

skyline
ivw-logo