Asphaltarbeiten auf A40 bei Essen gehen weiter

Autofahrer auf der A40 müssen sich ab heute Abend wieder auf deutlich mehr Verkehr einstellen.

Baustelle Absperrung
© Andreas F. - Fotolia

Zwischen Essen-Kray und Frillendorf gehen die kurzfristigen Asphaltarbeiten weiter - deshalb sind ab 20 Uhr zwei von drei Fahrstreifen gesperrt. Auf dem Abschnitt hatte Straßen.NRW gefährliche Dellen entdeckt, die dringend ausgebessert werden müssen. Sonst könnten dadurch im schlimmsten Fall Unfälle passieren. Letzte Nacht wurde der Asphalt bereits auf der rechten und mittleren Spur erneuert - und festgestellt, dass auch die linke betroffen ist. Die wird jetzt kommende Nacht ausgebessert. Das Problem: weil es so heiß ist, dauert es länger bis der Asphalt ausgekühlt ist, so Straßen.NRW. Bis morgen früh soll aber alles fertig sein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo