Auch zum neuen Schuljahr fehlen etliche Lehrer

Die letzten beiden Ferientage laufen. Am Mittwoch geht dann für über 78.700 Kinder und Jugendliche im Vest die Schule wieder los - und direkt zum Start gibt es ein altes Problem: Es fehlen Lehrer.

© AVAVA - Fotolia

Vor allem an den Grundschulen gibt es große Probleme. Von den 162 freien Stellen wurden nur 71 besetzt, also noch nicht einmal die Hälfte. Noch dramatischer ist es an den wenigen verbliebenen Hauptschulen: Dort konnten nur für 27 Prozent der offenen Stellen Lehrer gefunden werden. Es gibt deshalb immer mehr Quereinsteiger, die an unseren Schulen unterrichten: 23 Personen wurden neu eingestellt, die keine pädagogische Ausbildung haben. Und man holt sich auch Hilfe aus der Nachbarschaft: 16 Lehrer werden im Vest unterrichten, obwohl sie eigentlich im Münsterland eine Stelle angenommen haben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo