Babykatzen an der A52 sollen heute eingefangen werden

An der A52 zwischen Scholven und Dorsten laufen nach wie vor mehrere Babykatzen herum. Das Streunerkatzenprojekt Dorsten will sich gleich um 9 Uhr auf den Weg dorthin machen - und die Tiere mit Lebendfallen einfangen.

© Streunerkatzenprojekt Dorsten

Zwei Katzen konnte schon gestern gerettet werden, zwei sind überfahren worden. Die Tierschützer gehen davon aus, dass jemand die Babykatzen dort ausgesetzt hat.

skyline
ivw-logo